Fertigungsverfahren

 

Unsere Möglichkeiten der Fertigung sind exakt an die individuellen Ansprüche an das Endprodukt und das Material angepasst und beinahe so vielfältig wie die daraus entstehenden Produkte selbst.
Durch die Kombination von Faserstoffen wie Carbon mit Harzen wie Polyester schaffen wir ein Produkt, das in seinen technischen und mechanischen Eigenschaften seinen Ausgangsstoffen weit überlegen ist.

 

Unsere Fertigungsverfahren umfassen

 

  • Handlaminatverfahren
  • Vakuumverfahren
  • Vakuuminfusionsverfahren
  • RTM - Lightverfahren
  • Pressverfahren
  • Prepreg - Autoklavenverfahren
All diese Verfahren können mit folgenden Materialien durchgeführt werden.
  • Glasfaser
  • Kohlefaser
  • Aramidfaser und Harzsystemen
  • UP (Polyesterharze)
  • EP (Epoxidharze)
  • PU (Polyuretane)
 

Auszubildende/n Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Wir suchen eine/n Auszubildende/n als Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik – Schwerpunkt Faserverbundwerkstoffe (AO 2006) Ausbildungsbeginn 01.09.2016 Ausbildungsdauer 3 Jahre Ausbildungsvergütung nach Tarif Staatl. Berufsschule Wasserburg am Inn...
mehr...

Mitarbeiter (m/w) für die Qualitätssicherung (Vollzeit)

Aufgabengebiet: Durchführung dokumentierter Bauteilprüfungen entlang der Fertigungsprozesskette nach Vorgaben und Treffen von Verwendungsentscheidungen 3D-Vermessung von Bauteilen, Werkzeugen und Vorrichtungen inkl. Messberichtserstellung und -auswertung Prüfplanung und...
mehr...