Startseite

 

Nächste Etappe zum „Großen Preis des Mittelstandes“ gemeistert

Eintrag vom 02.06.2017

Traunstein-Wolkersdorf, 02. Juni 2017 - Wie bereits Ende April berichtet wurde die Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH von der Oskar-Patzelt-Stiftung zum diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert. Nur jedes tausendste Unternehmen Deutschlands erreicht dabei die Nominierungsliste. Wie in den Vorjahren fand nach der Nominierungsphase ein weiteres Auswahlverfahren unter Beteiligung von über 100 Juroren verschiedener Institutionen aus Wirtschaft und Politik statt. Der stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Oskar-Patzelt-Stiftung, Josef Christian Kainz, informierte das Traunsteiner Unternehmen nun über die Erreichung der nächsten, der sogenannten „Jurystufe“. Anlässlich eines Festaktes am Montag, 26.06.2017, findet dazu im Schloss Nymphenburg in München, eine feierliche Urkundenübergabe statt. Die besten mittelständischen Unternehmen die den fünf Wettbewerbskriterien (Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region und Service und Kundennähe) entsprechen, werden dann am 30. September 2017 im Rahmen einer glanzvollen Gala in Würzburg öffentlichkeitswirksam geehrt. Mehr Informationen zum "Großen Preis des Mittelstandes" finden Sie unter: www.mittelstandspreis.com

Zurück zur Übersicht

Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH ist Botschafter der Wirtschaftsregion Chiemgau

Traunstein-Wolkersdorf, 19. Juli 2017 - Zum Sommerempfang auf Gut Ising lud gestern Landrat Siegfried Walch. Dabei kam es zu einer besonderen Verleihung. Ausgewählten Unternehmen wurde der Titel "Botschafter der Wirtschaftsregion Chiemgau" verliehen. Unter ihnen auch die...
mehr...

Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH ist Anwärter auf begehrten Wirtschaftspreis

Traunstein-Wolkersdorf, 4. Juli 2017 - Im Rahmen eines Festaktes auf Schloss Nymphenburg wurden letzte Woche Bayerns erfolgreichste Unternehmen anlässlich der Erreichung der Jurystufe des "Großen Preis des Mittelstandes" mit einer Urkunde ausgezeichnet. Von den bundesweit...
mehr...