Startseite

 

Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH ist Anwärter auf begehrten Wirtschaftspreis

Eintrag vom 04.07.2017

Traunstein-Wolkersdorf, 4. Juli 2017 - Im Rahmen eines Festaktes auf Schloss Nymphenburg wurden letzte Woche Bayerns erfolgreichste Unternehmen anlässlich der Erreichung der Jurystufe des "Großen Preis des Mittelstandes" mit einer Urkunde ausgezeichnet. Von den bundesweit 4.923 nominierten Unternehmen konnten 839 diese Stufe erreichen. Unter den 204 bayerischen Betrieben erreichte auch das erfolgreiche Traunsteiner Unternehmen, die Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH, die vorletzte Stufe des bedeutendsten Wirtschaftspreises für den deutschen Mittelstand.

Die Urkunden wurden auf Einladung der Raiffeisenbank Oberösterreich durch Dr. Gert Bruckner (Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie) und Skisprunglegende Dieter Thoma überreicht.

"Für unser Unternehmen ist dies eine weitere Bestätigung den eingeschlagenen Weg fortzuführen. Mein Dank gilt an dieser Stelle unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die täglich für unsere Kunden und das Unternehmen ihr Bestes geben", so Geschäftsführer Klaus Lederbauer, der die Urkunde entgegennahm. „Es ist eine der begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen.

Vor allem werden die Unternehmen in ihrer Gesamtheit und ihrer langfristigen Entwicklung sowie ihrer komplexen Rolle in der Gesellschaft betrachtet und bewertet“, verwies Josef Christian Kainz, Leiter der Zweigniederlassung Süddeutschland der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, beim Festakt auf den Nachhaltigkeits-Schwerpunkt des Preises.

Die Preisträger der Regionen Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen werden am 30. September 2017 in Würzburg bekanntgegeben.

Weitere Informationen zum Festakt auf Schloss Nymphenburg finden Sie unter: http://tinyurl.com/wvma6sv
Alle Informationen zum "Großen Preis des Mittelstandes" finden Sie unter: www.mittelstandspreis.com

Zurück zur Übersicht

Von Musiker für Musiker

Traunstein-Wolkersdorf, 25. September 2017 - Seit Beginn des Instrumentenbaus war und ist Holz bisher das dominierende Material des Geigenbaus. Hätten die großen, innovativen Meister allerdings ein anderes Material mit besseren Eigenschaften zur Verfügung gehabt, hätten...
mehr...

38.500 € für "Wings for Life" und "Der bunte Kreis Traunstein"

Ganz nach dem Motto „champions. charity.“ fanden am vergangenen Samstag, den 02.09.2017, bereits zum neunten Mal die Wimmer Open statt. Das Charity-Golfturnier der Kunststoffverarbeitung Wimmer GmbH lockte über 300 Gäste nach Traunstein/Wolkersdorf....
mehr...